Förderstätte

Wir bieten Ihnen einen Platz zum Tätig sein!

Erwachsene Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung finden bei Regens Wagner Erlkam einen für sie passenden Platz zum Erfahren, Ausprobieren, Erleben und Tätig sein. Gemeinsam suchen und finden wir lebenspraktische und alltagsnahe Beschäftigungsmöglichkeiten. Diese gestalten wir individuell nach den Bedürfnissen und Fähigkeiten des Einzelnen.

Bildung und Beschäftigung gehören zum Leben und sind für die Teilhabe an der Gesellschaft sehr wichtig. Bei der Arbeit entfalten Menschen ihre Kräfte und Fähigkeiten. Durch ihre Tätigkeit erhalten sie Anerkennung und Wertschätzung. Arbeit und Beschäftigung sind mit Freude verbunden und Erfolgserlebnisse stärken das Selbstbewusstsein. Jeder Mensch hat ein Recht auf Arbeit.

Ziel ist die Teilhabe am beruflichen und gesellschaftlichen Leben. Menschen mit Behinderung gehören dazu und sind ein Teil der Gesellschaft.

Dies ist uns in der Förderstätte wichtig:

  • Der Förderstättentag ist für jeden überschaubar und zuverlässig gestaltet,
  • Arbeit und Bildung als sinnstiftende Beschäftigung,
  • Verbesserung der individuellen Lebensqualität,
  • Förderung der sozialen, emotionalen und geistigen Entwicklung,
  • Erweiterung der persönlichen Kompetenzen,
  • Weiterentwicklung und Reifung der Persönlichkeit,
  • Förderung von Selbstständigkeit und Entscheidungsfähigkeit,
  • Erfahrung von Selbstwirksamkeit,
  • Wechselmöglichkeit in die WfbM. 

Ergänzende Fachdienste

Regens Wagner legt Wert auf eine umfassende und ganzheitliche Begleitung. Deswegen stehen den Beschäftigten, Besucherinnen und Besuchern auch heilpädagogische und therapeutische Angebote von Fachkräften zur Verfügung.

Ansprechpartnerin

Tanja LichtensternTanja Lichtenstern
Bereichsleitung Förderstätte

Telefon: 08024/904-210
E-Mail: tanja.lichtenstern@regens-wagner.de